Tour: 74 - Dienstags unterwegs September Rund um Renningen


Sektion: Böblingen Tourentyp: - Bereich: Wandern Start: 15.09.2020
Zielgruppe: alle Schwierigkeitsgrad: Leicht Thema: Dienstags unterwegs Ende: 15.09.2020
Status: freigegeben Mitglied Sektion: nein Mitglied DAV: ja
Unsere Dienstagswanderung wird von Rosemarie Dieterich geführt.
Treffpunkt 14:00 Friedhof Renningen
Wegstrecke etwa 11 km Höhe ca. 100 m ca. 3 Std Wanderzeit
Anmeldung ist unbedingt nötig. Gäste sind wie immer willkommen.

.

 

Vom Friedhofs Parkplatz begehen wir den sogenannten Trauerweg. In Form eines Pfades werden die Phasen der Trauer dargestellt. Er führt symbolisch durch verschiedene Stationen, die häufig den Trauerprozess begleiten.

Danach wandern wir den Rankbach entlang in Richtung Altstadt. Wir kommen an der evangelischen Petruskirche vorbei. Weiter geht es zur S-Bahn Station. Dann Richtung Kindelberg, an Streuobstwiesen, Äckern, Hühnerfarm, Pferdehöfen und Bauernhöfen vorbei. Es wird auch ein kleiner Wald durchquert.

Wir haben einen Ausblick auf das Forschungs- und Entwicklungzentrum der Bosch GmbH das von weitem gut erkennbar ist. Daneben befindet sich das Segelfluggelände Malmsheim.

Der Aussichtspunkt „Berg“ südlich von Renningen-Malmsheim bietet ein weites Panorama über das Rankbachtal mit seinen naturnahen Auenwiesen und die umliegende Heckengäulandschaft mit ihrem bunten Mosaik aus Äckern, Halbtrockenrasen, Hecken und Wäldern. An klaren Tagen reicht der Blick bis hinüber zum Nordschwarzwald. Der „Berg“ ist ein renaturierter Deoponie-Landschaftspark in einem verfüllten alten Steinbruch.

Der Wanderweg führt uns dann herunter in den Ort, vorbei an der Martinuskirche. Wir gehen weiter durch die neue gestaltete Ortsmitte. Am Rankbach ist ein Bachlehrpfad angelegt, an dem wir nach Renningen zurückwandern.

Der anschließende Einkehrort wird noch bekannt gegeben.

 

Folgende Regeln sind unbedingt zu beachten:

Eine Anmeldung über das Tourenprogramm ist zwingend erforderlich, da die Teilnehmerzahl entsprechend der aktuellen Coronaregeln auf 20 begrenzt ist und ggf. auch nachvollziehbar sein muss, wer teilgenommen hat.

Jeder Teilnehmer geht auf eigene Gefahr mit. Gemäß der Coronaregeln bedeutet das auch:

  • In Baden-Württemberg, muss für die Einkehr jeder eine Maske dabei haben und diese bei Bedarf auch tragen.
  • Jeder Teilnehmer ist für die Einhaltung der Regeln für den öffentlichen Raum selbst verantwortlich, bis hin zur Zahlung eines möglichen Bußgeldes.

·       Personen, die in Kontakt zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem letzten Kontakt noch nicht 14 Tage vergangen sind, oder die Symptome eines Atemweginfekts oder erhöhte Temperatur aufweisen, dürfen nicht teilnehmen.

Voraussetzungen:
Gebühren: 0,00 EUR max.Teilnehmeranzahl: 15
min.Teilnehmeranzahl: -
Anmeldefrist: - zusätzliche Kosten: 0,00 EUR
Verantwortlicher: Rosemarie Dieterich E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
X

Right Click

No right click