Edelweiß online

magazin 30hier steht das aktuelle Vereinsmagazin online zum download bereit:

alle älteren Ausgaben sind im EW Archiv zu finden

Mitglied werdenKontakt

 

 

Tourenangebot

 Mit Anmeldung an eine Tour sind Sie mit der Speicherung der angegeben Daten einverstanden. Diese werden so lange bei der Sektion Dresden bzw. Böblingen gespeichert, als sie zur Ausführung der Tour benötigen. Ein Widerspruch gegen die Datenspeicherung ergibt eine Aufhebung der Anmeldung.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.


Tour: 52 - Alpines Wandern auf dem Berliner Höhenweg


Sektion: Böblingen Tourentyp: - Bereich: Alpinwandern Start: 06.08.2021
Zielgruppe: alle Schwierigkeitsgrad: Schwer Thema: - Ende: 09.08.2021
Status: freigegeben Mitglied Sektion: ja Mitglied DAV: ja
Die Fortsetzung des Berliner Höhenweges, 2. Teil.

Von Hütte zu Hütte durch die Zillertaler Alpen.

 Von der Berliner Hütte bis zur Kasseler Hütte.

 

B hoehenweg 1

 

1.Tag  Aufstieg zur Berliner Hütte am Freitag beim Gasthaus Breitlahner.

Teils durch Wald, teils über weitläufiges Almgelände führt der Weg durch den malerischen Zemmgrund hinauf zur Berliner Hütte. Bald sehen wir die teils vergletscherten Gipfel des Zillertaler Hauptkamms. Eindrucksvoll sind auch die vielen Wasserfälle die hier auf beiden Seiten ins Tal stürzen.

In 3 ½ Std. erreichen wir die Berliner Hütte.

Die Berliner Hütte ist eine denkmalgeschützte Alpenvereinshütte, die mit über 180 Übernachtungsplätzen die größte ihrer Art in den Zillertaler Alpen im österreichischen Bundesland Tirol ist. Sie war das erste und bis 2013 einzige Schutzhaus in Österreich, das den Status eines Baudenkmals erhielt, denn die Hütte ist einzigartig unter den Alpenvereinshütten – ein eindrucksvolles Zeugnis aus jener Zeit, als das deutsche Kaiserreich und dessen Hauptstadt sich mit Glanz und Gloria auch im Hochgebirge darstellen musste.

B hoehenweg 3    B hoehenweg 4

 

2. Tag Berliner Hütte – Greizer Hütte

Aufstieg: 1200 Hm.  Abstieg: 1100 Hm.  Dauer 7 Std.

Der nächste Tag beginnt mit einen Aufstieg zum malerischen Schwarzsee auf 2470 m. Weiter führt unser Weg in Richtung Mörchenscharte auf 2870 m. Hier genießen wir den Blick auf die Zsigmondyspitze und den kleinen Mörchner. Beim Auf- und Abstieg zur Mörchenscharte müssen einige Kletterstellen (auch eine Leiter) überwunden werden, die aber mit Seilen gut versichert sind. Im Floitengrund angekommen geht es nochmal 400 m bergauf zu unserem heutigen Ziel, die Greizer Hütte.

B hoehenweg 5

3.Tag Greizer Hütte – Kasseler Hütte

Aufstieg: 700 Hm.  Abstieg: 700 Hm. Dauer ca. 6 Std.

Wie meistens, es geht erst mal wieder bergauf in Richtung Lapenscharte auf 2700 m. Weiter geht es ins Lapenkar.  Danach bleibt der Weg stets auf einer Höhe zwischen 2100 und 2200 m und geht relativ eben weiter ins Eiskar, das komplett gequert werden muss. Hier verläuft der Berliner Höhenweg über Schneefelder, Bäche und Geröll und ist wieder sehr abwechslungsreich. Der Blick Richtung Stilluppstausee begleitet uns. Unser Ziel ist die Kasseler Hütte.  

B hoehenweg 2

4.Tag Abstieg von der Kasseler Hütte

Abstieg. 800 Hm.   Dauer ca. 2 Std.

Von der am Talschluss des Stillupgrundes gelegenen Kasseler Hütte wandern wir in Serpentinen aussichtsreich ins Tal. Ab der Grüne Wand Hütte werden wir das Wandertaxi nehmen, dass uns wieder nach Mayrhofen bringt.

 

Die Kosten für Übernachtung und Verpflegung trägt jeder Teilnehmer selbst.

Um Fahrgemeinschaften zu bilden, werden wir uns vor der Tour noch absprechen.

 

 

 

 

Voraussetzungen: Kondition für 1200 hm Aufstieg und Abstieg, sowie Kondition für mindestens 7 Std. Gehzeit. Schwindelfreiheit und Trittsicherheit sind Voraussetzung.
Gebühren: 32,00 EUR max.Teilnehmeranzahl: 8
min.Teilnehmeranzahl: 3
Anmeldefrist: 30.06.2021 zusätzliche Kosten: 0,00 EUR
Verantwortlicher: Gunther Krug E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Copyright © 2021 Bergsportportal BB. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
X

Right Click

No right click